ASSISI ROSSO

Klassifikation
AR DOP
Assisi DOP

Jahrgang
2015

Rebsorten: Sangiovese 50%, Merlot 30%, Cabernet Sauvignon 20%

Anbaugebiet: Assisi, Spello

Anbauflache: 8.00 Hektare

Hone des Anbaus: 400 m. Über Meeresspiegel

Bodenbeschaffenheit: Lehmhaltig und sandig, geringe tiefe auf porösen und durchlässigen Untergrund
durch Wechsels zwischen Sand-und Felsgestein                                                        

Anbausystem: Zapfenkordon

Weinstocke pro Hektar: 5.000

Ecktarertrag: 9,5 t.

Weinbereitung
Die Weinberge mit durchschnittlich 18 Jahren alten Rebstöcken liegen auf ca. 400 m ü. d. M. und befinden sich sämtlich in der DOC-Zone
Assisi. Der Boden hat im Allgemeinen wenig Tiefe mit viel Skelett, das auf die Verwitterung des Kalkgesteins vom Monte Subasio
zurückzuführen ist.
Die Lese begann Anfang September mit dem Merlot, setzte sich fort mit dem Cabernet Sauvignon und schloss mit dem Sangiovese ab.
Die Trauben werden sofort entrappt und kommen dann für ca. 10 – 15 Tage in temperaturkontrollierte Edelstahl-Gärtanks mit
regelmäßiger Remontage und Délestage. Die einzelnen Rebsorten werden getrennt gekeltert, damit die Eigenschaften der jeweiligen
Sorte bestmöglich zum Ausdruck kommen können.
Anschließend wird der Ablauf des malolaktischen Gärprozesses monitoriert. Es folgt der Ausbau des Weins über einige Monate in Barriques
aus französischer Eiche (Zweitbelegung) und danach noch etwa weitere 6 Monate Flaschenreifung.

Alkohol: 14 % vol. - Gesamtsäure: 5,20 g/l - Gesamtextrakt: 26,00 g/l

Historische Angaben
Unseren ersten DOC Assisi erzeugten wir 1997 – was beweist, dass dieses Gebiet, das ursprünglich für den Anbau von Extra nativem Olivenöl bekannt war, auch für den Weinbau geeignet ist.
Auch wenn sie in kleineren Anteilen enthalten sind, geben Merlot und Cabernet Sauvignon diesem vielseitigen Wein Trinkbarkeit und Weichheit. Nicht von ungefähr ist dies unter mengenmäßigen Gesichtspunkten unser Hauptwein und in Italien wie im Ausland für sein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis bekannt.

Degustation
Rubinrot mit violettem Schimmer. In der Nase frisch, mit fruchtigen, an Kirschen und Himbeere erinnernde Noten, süße Gewürze und Schokolade. Am Gaumen weich und von guter Struktur, komplexer Abgang mit herrlichen Tanninen.

pdf etikettpdf etikett

pdf Karte pdf Karte

This website uses cookies to manage authentication, navigation, and other functions. By using our website, you agree that we can place these types of cookies on your device.

View Privacy Policy

You have declined cookies. This decision can be reversed.

You have allowed cookies to be placed on your computer. This decision can be reversed.